Z * Franz Proske * Staatsfeind

Kritische Anmerkungen - Alternative Informationen - Corona

Was ist nur aus uns geworden!

Kein Freedomday für Kinder


Am 2. April laufen die meisten Corona-Maßnahmen aus, dann soll nur noch der „Basisschutz“ gelten. Übersetzt bedeutet das, wesentliche Grundrechte bleiben dauerhaft eingeschränkt, ohne jede Rechtfertigung. § 28a Abs. 7 des Infektionsschutzgesetzes ermöglicht beispielsweise weiterhin eine Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr.

Was weit schwerer wiegt, Kinder dürfen und werden auch künftig in Schulen und Kitas mit Tests terrorisiert. Es wird nicht einmal mehr versucht, hierfür eine Begründung zu finden. Die Verantwortlichen machen was sie wollen, ohne Evidenz, Sinn und Verstand. Da sich die Eltern zu wenig wehren, wird das Quälen der Kinder weitergehen. Auch die Maskenpflicht in den Schulen wird zurückkommen, dafür muss man kein Prophet sein. Die neuen Maßnahmen gelten bis zum 23. September. Man muss davon ausgehen, dass dann zum Herbst wieder verschärft wird. Die Schuld hierfür wird man den Ungeimpften geben und die Geimpften gegen sie aufhetzen.

Als Rechtsanwalt sollte man sich sachlich ausdrücken, was mir zunehmend schwerfällt. Allerdings muss man die Dinge auch beim Namen nennen. Unsere Kinder wurden fast 2 Jahre lang durch eine Maskenpflicht gefoltert und gequält und sollen nun weiter mit Tests terrorisiert werden. Es gab und gibt keine Rechtfertigung für eine Masken- und Testpflicht bei Kindern.

Da die Herrschenden die Generation der Erwachsenen noch nicht ganz „in den Griff bekommen“, versucht man einfach, die nächste Generation zu brechen und umzuziehen.
Nein, es ist nicht normal, dass man Kinder dazu zwingt, sich zu maskieren und zu testen. Es ist die Spitze der Perversion in einer Gesellschaft, der offenbar nichts mehr heilig ist. Kinder sollen in einem Zustand der Angst aufwachsen und jeder noch so sinnfreien Maßnahme gehorchen.

Ich bin fassungslos, was in den letzten 2 Jahren aus meiner Heimat geworden ist! Der Ausnahmezustand ist zur Normalität geworden. Freiheit ist zu einem negativ besetzten Begriff geworden. An das Quälen von Kindern haben wir uns gewöhnt und die Masse der Menschen schaut tatenlos zu. Warum?

Solange wir Tests und Masken akzeptieren, solange wir dieses Spiel mitspielen, solange wird es in Deutschland keine Freiheit mehr geben.

Markus Haintz 
Rechtsanwalt

https://demokratischerwiderstand.de/aktuelle-ausgabe

Updated: 2. April 2022 — 13:44

Schreibe einen Kommentar

Franz Proske © 2017  |   E-Mail  |   Impressum  |   Datenschutz  |    Frontier Theme